HERKEK SEVERSE, Liebe des Menschen

HERKEK SEVERSE Türkischer Seifenopern auf Deutsch. LIEBE DES MENSCHEN. Inhaltsangabe, Besetzung >>>

Advertisement

HERKEK SEVERSE Türkischer Seifenopern

erkekverse

HERKEK SCHWER ist ein türkische Serie produziert von Gold Film, von der Streaming-Plattform Bein Connect. auf deutsch wird es sein Mann Liebe oder Wenn ein Mann eine Frau liebt. Ist ein seifenoperntische Komödie vom selben Autor der Serien Erkenci Kus und Hab. 309. Mit Alperen Duymaz, Büşra Develi und Yasemin Allen.

HERKEK SEVERSE Folgen

Die Plattform plant eine Saison mit 13 Forgenn von 46 Minuten.

Advertisement

Zusammenfassung der Liebe des Menschen

Zeynep heiratete sehr jung und war sehr verliebt in Oktay mit denen sie 2 Kinder hatten. Im Laufe der Zeit wurde Zeynep von ihrem Ehemann betrogen, sodass sie sich scheiden ließen Sie glaubt nicht mehr an die Liebe. Bis er eines Tages Kenan Acarsoy trifft.

erkek-severse türkische Serie

Kenan Er ist ein junger Mann, aber er ist es geworden ein großer Geschäftsmann aus der Türkei. Es hat alles und ist es auch hübsch, nett, verführerisch, freundlich und immer noch Single

Advertisement
. Er zieht die Aufmerksamkeit aller heiratsfähigen jungen Frauen in Istanbul auf sich, aber er fällt keiner von ihnen zum Opfer. Er widmet sich einfach voll und ganz seinem Job.. Bis er Zeynep trifft.

erkek-schwere Forgen auf Deutsch

Kenan hat eine Partnerin, die Yelda ist. Sie hofft, dass sich der junge Mann nach der Gesellschaft in sie verlieben und heiraten wird.
Yelda versteht die Gefahr, ihren Heiratsplan umzusetzen wenn Kenan und Zeynep sich sehr nahe stehen und sie ihre Rivalin und Feindin wird.

Besetzung und Charaktere

Alperen Duymaz – Kenan Acarsoy
Büşra Develi – Zeynep
Yasemin Allen – Yelda
Gorkem Sevdik
Yagiz Can Konyali
Asli Sumen
Tolga Gülec
Asena

Advertisement

Sie können unserem Telegrammkanal beitreten und Sie erhalten die Mitteilungen der Kapitel hier:

https://t.me/turkischeserien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert